Regin-Verlag

 Im Regin-Verlag (Kiel) erscheint ein ambitioniertes Programm, das sich – grob gesagt – dem traditionalen Gedankenkreis um Julius Evola, der Konservativen Revolution im weitesten Sinne sowie Figuren und Leitbildern einer Antimoderne widmet. Zuletzt erschienen faschismustheoretische Schriften (u. a. Benedikt Kaiser mit einer Studie über Pierre Drieu la Rochelle). 
 Im Regin-Verlag (Kiel) erscheint ein ambitioniertes Programm, das sich – grob gesagt – dem traditionalen Gedankenkreis um Julius Evola, der Konservativen Revolution im weitesten Sinne... mehr erfahren »
Fenster schließen
Regin-Verlag
 Im Regin-Verlag (Kiel) erscheint ein ambitioniertes Programm, das sich – grob gesagt – dem traditionalen Gedankenkreis um Julius Evola, der Konservativen Revolution im weitesten Sinne sowie Figuren und Leitbildern einer Antimoderne widmet. Zuletzt erschienen faschismustheoretische Schriften (u. a. Benedikt Kaiser mit einer Studie über Pierre Drieu la Rochelle). 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Werner Bräuninger

Feldherrnhalle: Triumph und Untergang 1935-1945
Mit Feldherrnhalle – Triumph und Untergang legt Werner Bräuninger eine Darstellung des Lebensweges von Adolf Hitler vor, die sich dem Staatsmann und Feldherrn zuwendet und die...

weiterlesen

24,95 € *

Benedikt Kaiser / Eric Fröhlich

Phänomen Inselfaschismus (+ Oswald Mosley:...
Blackshirts, Blueshirts und weitere autoritäre Bewegungen in Großbritannien und Irland 1918-1945 In den 1920er Jahren erstarkten überall in Europa autoritäre Bewegungen, die...

weiterlesen

24,95 € *

Norbert Borrmann

Warum rechts? Vom Wagnis, rechts zu sein
Lieferbar! Über dieses Buch hat Manfred Kleine-Hartlage eine ausführliche Rezension verfaßt. Lesen Sie diese bitte hier:...

weiterlesen

19,95 € *

Oliver Ritter

Fiume oder der Tod
Fiume oder der Tod erzählt die abenteuerliche Geschichte der Stadt Fiume, die der legendäre Dichtersoldat Gabriele D’Annunzio am 12. September 1919 mit seiner kleinen...

weiterlesen

9,95 € *

Benedikt Kaiser

Eurofaschismus und bürgerliche Dekadenz. Pierre...
Europakonzeption und Gesellschaftskritik bei Pierre Drieu la Rochelle Pierre Drieu la Rochelle schied im März 1945 durch Freitod aus dem Leben. Fluchtofferten ins Ausland lehnte...

weiterlesen

18,95 € *

Oswald Spengler

Zyklen und Cäsaren
Mosaiksteine einer Philosophie des Schicksals. Reden und Schriften Oswald Spenglers Als „Philosoph des Untergangs“ bekanntgeworden, gilt Oswald Spengler seit seinem...

weiterlesen

19,95 € *

Junges Forum

Evola von links! Metaphysisches Weltbild,...
Julius Evola, Vertreter der Tradition und Reaktionär, galt in seiner Jugendzeit als einer der führenden Vertreter des Dadaismus in Italien. Die Evolaschen Schriften scheinen...

weiterlesen

7,00 € *

Junges Forum

Vision Eurasien. Jenseits von Nationalismus und...
Das achte Heft der Buchzeitschrift "Junges Forum" (JuFo) widmete sich lange vor dem heutigen Trubel um Alexander Dugin, nämlich bereits 2008, ganz dem Ideenkreis des russischen...

weiterlesen

9,50 € *

Claudio Mutti

Mircea Eliade und die Eiserne Garde
Rumänische Intellektuelle im Umfeld der Legion Erzengel Michael Diese Studie von Prof. Claudio Mutti zeichnet den Weg fünf wichtiger Vertreter der „Jungen Generation“ Rumäniens...

weiterlesen

14,95 € *

Carlo Terracciano

Revolte gegen die moderne Weltordnung
Dr. Carlo Terraccianos Werk " Rivolta contro il mondialismo moderno" , das nun erstmals in deutscher Sprache vorliegt, stellt einen der maßgeblichen Texte des Neoeurasismus dar....

weiterlesen

14,95 € *

Daniel Heintz

»Größte Zumutung...« - Vergehen gegen die...
Die Wehrmacht in Polen im September/Oktober 1939 Mit zwei Wanderausstellungen, die das umstrittene linke Hamburger Institut für Sozialforschung (HIS) konzipiert hatte,...

weiterlesen

12,90 € *

Oliver Ritter

Ein Tag im Leben des Julius Evola
Julius Evola, der große italienische Kulturphilosoph, sitzt, von Alter und Krankheit geplagt, in seiner verdunkelten Wohnung am Corso Vittorio Emanuele. Seine neurotische...

weiterlesen

13,50 € *

Sebastian Maaß

Starker Staat und Imperium Teutonicum
Wilhelm Stapel, Carl Schmitt und der Hamburger Kreis Wilhelm Stapel (1882–1954) hatte von allen konservativen Revolutionären die wohl schärfste Feder: Mit ätzendem Sarkasmus,...

weiterlesen

18,95 € *

Sebastian Maaß

Kämpfer um ein drittes Reich. Arthur Moeller...
Für die Deutschen bedeuteten die Verwerfungen und Umwälzungen des Ersten Weltkrieges eine Umwertung aller Werte. Nachdem 1918 die Waffen auf dem Felde schwiegen, hob der Kampf...

weiterlesen

18,95 € *

Sebastian Maaß

Die andere deutsche Revolution
Edgar Julius Jung und die metaphysischen Grundlagen der Konservativen Revolution. Als Edgar Julius Jung am 1. Juli 1934 im Zuge der Niederschlagung des Röhmputsches erschossen...

weiterlesen

14,95 € *

Sebastian Maaß

Dritter Weg und wahrer Staat. Othmar Spann –...
Othmar Spann (1878–1950) wirkte in der Zwischenkriegszeit in Wien als international renommierter Professor für Soziologie und Ökonomie. Mit dem Universalismus begründete er eine...

weiterlesen

18,95 € *