Eine praktische Psychologie - das klingt erst einmal wie ein Widerspruch in sich.

Doch durch die Erweiterung der Psychologie um die Verhaltensforschung (Ethologie) wird eine praktische Anwendung möglich.

Das Buch behandelt die notwendigen Kenntnisse aus der Psychologie in direktem Bezug zu den Herausforderungen im Sicherheitsdienst.

Seien diese Herausforderungen die Wahrnehmung sowohl der Umgebung als auch des Gegenübers, bis hin zur Kommunikation mit Menschen.

Kommunikation mit Menschen aus anderen Kulturen, und mit Menschen mit Einschränkungen der kognitiven Fähigkeiten, zum Beispiel aufgrund von Alkohol- und Drogeneinfluss oder durch psychische Störungen.

Das Thema der Eigensicherung erfährt zudem einen besondere Beachtung innerhalb des Buches.