Domenico Di Tullio

geboren 1969, lebt in Rom, wo er als Rechtsanwalt arbeitet. Erschienen sind von ihm bisher Centri sociali di destra. Occupazioni e culture non conformi bei Castelvecchi, 2006, sowie der Roman Nessun dolore. Una storia di Casapound bei Rizzoli, 2010.

Letzteres Werk wurde in Italien zum Erfolgsbuch und erscheint 2014 in der edition nordost als Wer gegen uns? in deutscher Fassung. In diesem Roman geht es um junge Männer und Frauen, die Teil einer ebenso kompromißlosen wie faszinierenden Bewegung werden – Teil von CasaPound Italia, an dessen Entwicklungsprozeß Di Tullio als Anwalt dieses großen Projekts mitwirkt.

geboren 1969, lebt in Rom, wo er als Rechtsanwalt arbeitet. Erschienen sind von ihm bisher Centri sociali di destra. Occupazioni e culture non conformi bei Castelvecchi, 2006, sowie der Roman... mehr erfahren »
Fenster schließen
Domenico Di Tullio

geboren 1969, lebt in Rom, wo er als Rechtsanwalt arbeitet. Erschienen sind von ihm bisher Centri sociali di destra. Occupazioni e culture non conformi bei Castelvecchi, 2006, sowie der Roman Nessun dolore. Una storia di Casapound bei Rizzoli, 2010.

Letzteres Werk wurde in Italien zum Erfolgsbuch und erscheint 2014 in der edition nordost als Wer gegen uns? in deutscher Fassung. In diesem Roman geht es um junge Männer und Frauen, die Teil einer ebenso kompromißlosen wie faszinierenden Bewegung werden – Teil von CasaPound Italia, an dessen Entwicklungsprozeß Di Tullio als Anwalt dieses großen Projekts mitwirkt.

Vorheriger Autor:

Renaud Camus Renaud Camus

Nächster Autor:

Jack Donavan Jack Donavan
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Domenico Di Tullio

Wer gegen uns?
WIEDER LIEFERBAR – ZWEITE AUFLAGE! „Eine Squadra – die Jungen sind eine Squadra, ein Trupp. Sie sind zu viert, aber auch wenn sie bloß zu dritt oder sogar nur zu zweit wären, es...

weiterlesen

22,00 € *