Thor v. Waldstein

geboren 1959 in Mannheim, Studium der Rechtswissenschaft, Geschichte, Philosophie, Politikwissenschaft und Soziologie an den Universitäten München, Mannheim und Heidelberg.

Seit 1989 als Rechtsanwalt und Publizist tätig. 1989: Promotion zum Dr. rer. soc. an der Ruhr-Universität Bochum bei Bernard Willms. 1992: Promotion zum Dr. iur. an der Universität Mannheim. Co-Autor der führenden Kommentare zur Rheinschiffahrtspolizeiverordnung (3. Aufl.) und zum Binnenschiffahrtsrecht (5. Aufl.). Verteidiger in zahlreichen Strafverfahren betreffend die Unterdrückung der Meinungsäußerungsfreiheit von Andersdenkenden.

Seine Schrift Der Beutewert des Staates ist eine der profundesten Einführungen in die Gedankenwelt Carl Schmitts. Bei Antaios liegt zudem die Schlüsselschrift der Neuen Rechten des Jahres 2016 vor: Metapolitik skizziert Theorie, Lage und Aktion. 2018 erschien sein zweites kaplaken Macht und Öffentlichkeit, in der Reihe Band 53. Außerdem bei antaios erschienen ist eine Sammlung seiner Essays Die entfesselte Freiheit.

Für das Institut für Staatspolitik verfaßte er die grundlegende Studie bürgerlichen Widerstandes in der Bundesrepublik. »Wir Deutsche sind das Volk« untersucht das politische Widerstandsrecht der Deutschen nach Art. 20 IV Grundgesetz in der sogenannten Flüchtlingskrise. 2018 erschien die Studie 34 Wer schützt die Verfassung vor Karlsruhe?, ebenfalls aus seiner Feder.

geboren 1959 in Mannheim, Studium der Rechtswissenschaft, Geschichte, Philosophie, Politikwissenschaft und Soziologie an den Universitäten München, Mannheim und Heidelberg. Seit 1989 als... mehr erfahren »
Fenster schließen
Thor v. Waldstein

geboren 1959 in Mannheim, Studium der Rechtswissenschaft, Geschichte, Philosophie, Politikwissenschaft und Soziologie an den Universitäten München, Mannheim und Heidelberg.

Seit 1989 als Rechtsanwalt und Publizist tätig. 1989: Promotion zum Dr. rer. soc. an der Ruhr-Universität Bochum bei Bernard Willms. 1992: Promotion zum Dr. iur. an der Universität Mannheim. Co-Autor der führenden Kommentare zur Rheinschiffahrtspolizeiverordnung (3. Aufl.) und zum Binnenschiffahrtsrecht (5. Aufl.). Verteidiger in zahlreichen Strafverfahren betreffend die Unterdrückung der Meinungsäußerungsfreiheit von Andersdenkenden.

Seine Schrift Der Beutewert des Staates ist eine der profundesten Einführungen in die Gedankenwelt Carl Schmitts. Bei Antaios liegt zudem die Schlüsselschrift der Neuen Rechten des Jahres 2016 vor: Metapolitik skizziert Theorie, Lage und Aktion. 2018 erschien sein zweites kaplaken Macht und Öffentlichkeit, in der Reihe Band 53. Außerdem bei antaios erschienen ist eine Sammlung seiner Essays Die entfesselte Freiheit.

Für das Institut für Staatspolitik verfaßte er die grundlegende Studie bürgerlichen Widerstandes in der Bundesrepublik. »Wir Deutsche sind das Volk« untersucht das politische Widerstandsrecht der Deutschen nach Art. 20 IV Grundgesetz in der sogenannten Flüchtlingskrise. 2018 erschien die Studie 34 Wer schützt die Verfassung vor Karlsruhe?, ebenfalls aus seiner Feder.

Vorheriger Autor:

Andreas Vonderach Andreas Vonderach

Nächster Autor:

Karlheinz Weißmann Karlheinz Weißmann
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Thor v. Waldstein

Macht und Öffentlichkeit
Macht und Öffentlichkeit – Spötter mögen raunen, die »Neue Rechte« spräche am häufigsten von dem, was ihr fehlt. Ja, wir sind heute (noch) politische Havenots, weil wir zwar den...

weiterlesen

8,50 € *

Institut für Staatspolitik/Thor v. Waldstein

Wer schützt die Verfassung vor Karlsruhe?
Kritische Anmerkungen zur neueren Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts betr. den »ethnischen Volksbegriff« Das Bundesverfassungsgericht entwickelt in seiner neueren...

weiterlesen

5,00 € *

Thor v. Waldstein

Die entfesselte Freiheit
In diesem Sammelband finden sich die Essays des Rechtsanwalts und Publizisten Thor v. Waldsteins: Islam und Islamismus, Liberalismus und Liberalismuskritik, Staatszerfall und...

weiterlesen

22,00 € *

Thor v. Waldstein

»Wir Deutsche sind das Volk«
Noch 1987 hat das Bundesverfassungsgericht »insbesondere die verfassungsrechtliche Pflicht [des deutschen Staates], die Identität des deutschen Staatsvolkes zu erhalten«,...

weiterlesen

5,00 € *

Thor v. Waldstein

Metapolitik. Theorie – Lage – Aktion
Lieferbar! Bei »Metapolitik« handelt es sich um einen außerhalb des politikwissenschaftlichen Betriebs wenig gebräuchlichen, diffusen Begriff. Die zuerst von der französischen...

weiterlesen

8,00 € *

Thor von Waldstein

Der Beutewert des Staates. Carl Schmitt und der...
Die vermeintlichen Vorzüge des Pluralismus werden in der öffentlichen Diskussion häufig betont; allerdings wissen die wenigsten, welcher konkrete politische Begriff sich hinter...

weiterlesen

19,90 € *