Karolinger-Verlag

Der Name steht für die europäische Spannweite des verlegerischen Vorhabens seiner Gründer, die aus Österreich, der französischen Schweiz und Deutschland stammen: Bei Karolinger findet man das Entlegene, Reaktionäre, Unvorteilhafte, Metametametapolitische. Antaios hält diesen schwer auffindbaren Verlag lieferbar! 

Der Name steht für die europäische Spannweite des verlegerischen Vorhabens seiner Gründer, die aus Österreich, der französischen Schweiz und Deutschland stammen: Bei Karolinger findet man das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Karolinger-Verlag

Der Name steht für die europäische Spannweite des verlegerischen Vorhabens seiner Gründer, die aus Österreich, der französischen Schweiz und Deutschland stammen: Bei Karolinger findet man das Entlegene, Reaktionäre, Unvorteilhafte, Metametametapolitische. Antaios hält diesen schwer auffindbaren Verlag lieferbar! 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Nicolás Gómez Dávila

Texte und andere Schriften
Die in dieser erweiterten Ausgabe gesammelten Schriften des Früh- und Spätwerks von Nicolás Gómez Dávila (1913–1994) stehen eigenständig neben dem bereits erschienenen...

weiterlesen

26,00 € *

Mimmo Muolo

Ernest Kardinal Simoni
Ernest Simoni, der Priester und spätere Kardinal, wurde am 18. Oktober 1928 in Troshan, einem Dorf in der Nähe von Shkodra in Albanien in einfachen Verhältnissen geboren. Der...

weiterlesen

22,00 € *

Aloys Prinz Liechtenstein

Das Kalifat
Aloys Prinz von und zu Liechtenstein (1846-1920), Vetter des Fürsten Johann II., war Diplomat, Mitglied des Reichsrates, Landmarschall von Niederösterreich und als profilierter...

weiterlesen

18,00 € *

Léon Bloy

Marie Antoinette. Ritterin des Todes und andere...
Die Ritterin des Todes ( La chevalière de la mort ) ist Léon Bloys erster literarischer Versuch. In der Form eines historischen Essays nähert er sich dem Schicksal Marie...

weiterlesen

18,00 € *

Crane Brinton

Anatomie der Revolution
Crane Clarence Brinton (1898-1968) studierte Geschichte in Harvard, promovierte in Oxford und lehrte 1942 bis zu seinem Tode in Harvard. Die "Anatomy of Revolutions" wurde sein...

weiterlesen

24,00 € *

Ryszard Legutko

Der Dämon der Demokratie. Totalitäre Strömungen...
Der Autor hat das kommunistische Polen erlebt und im Untergrund gegen das System gekämpft; er vergleicht es mit der liberalen Demokratie seines Landes und Europas und stellt...

weiterlesen

23,00 € *

E. M. Cioran

Apologie der Barbarei. Frühe Schriften 1932 – 1941
Auch wenn er sich später von den Arbeiten seiner rumänischen Sturm- und Drangzeit distanzierte, bleiben diese Aufsätze, die hier erstmals auf Deutsch erscheinen, für das...

weiterlesen

19,90 € *

Frank Lisson

Weltverlorenheit. Über das Wahre im Wirklichen
"Zur Maske und zur Komödie genötigt, kauert der Weltverlorene in den Winkeln des Daseins und gleicht einem Kinde, dem die Freude am Spiel verging, als es mit zunehmender...

weiterlesen

24,00 € *

Álvaro d'Ors

Gemeinwohl und Öffentlicher Feind
Álvaro d'Ors (1915-2004), Ordinarius für Römisches Recht, einflußreicher, theologisch versierter politischer Denker und Autor, kritischer Freund von Carl Schmitt, setzt dem...

weiterlesen

19,90 € *

F. M. Dostojewski

Rußland und die Welt. Politische Schriften
Lieferbar ab 22.10.! Utopischer Sozialist, dann Monarchist, mystischer Nationalist, Slawophiler, Panslawist, orthodoxer Christ – all das war er, aber nicht immer ganz: er war...

weiterlesen

23,00 € *

Bernard Willms

Heidegger und der Antifaschismus
Bernard Willms (Jg. 1931), Professor für Politikwissenschaft in Bochum, befaßte sich vor allem mit politischer Theorie und politischer Philosophie: ein Forschungsscherpunkt war...

weiterlesen

19,90 € *

Robert Musil

Der deutsche Mensch als Symptom. Aufsätze und...
"Ich habe mich zeitlebens der Politik ferngehalten, weil ich kein Talent für sie spüre". Diese Aussage in seiner berühmten Pariser Rede von 1935 stimmt nicht ganz: Schon der...

weiterlesen

23,00 € *

Michael Klonovsky

Aphorismen und Ähnliches
Neue Auflage, erweiterte Fassung! Die scharfsinnigen und pointierten Sätze sind im Sinne politischer Korrektheit nicht ganz geheuer und zielen auf das nötige discrimen der Geister.

weiterlesen

18,90 € *

Nicolás Gómez Dávila

Scholien. Ein Nachtrag
Der Band macht nunmehr ergänzend alle Aphorismen/Scholien Dávilas verfügbar: Er enthält die "verschollenen", d.h. die vor den Buchausgaben in kolumbianischen Zeitschriften...

weiterlesen

14,00 € *

Marcel Aymé

Der Intellektuelle Komfort
Romancier, Novellist, Essayist, Dramatiker, Drehbuchautor, Übersetzer und Feuilletonist, bleibt Marcel Aymé (1902-1967) nicht nur aufgrund der Vielfalt seines Werks schwer zu...

weiterlesen

19,90 € *

Wolfgang Korfmacher

Stirner denken: Max Stirner - Leben und Werk
Max Stirner (1806-1856) gilt mit seinem Hauptwerk "Der Einzige und sein Eigentum", einem der radikalsten Texte der philosophischen Literatur, als Ahne und Großherr des...

weiterlesen

19,90 € *

Lorenz Jäger

Unterschied. Widerspruch. Krieg.
Zur politischen Theologie jüdischer Intellektueller Nicht wenige intellektuelle Juden priesen vor 1933, zur Hochzeit der „Assimilation“, die Kraft zur Unterscheidung, den Willen...

weiterlesen

22,00 € *

José Ortega y Gasset

Aufbau und Zerfall einer Nation
Spanien liegt darnieder: seiner Ökonomie droht der Staatsbankrott, und Hunderttausende demonstrieren für die Unabhängigkeit Kataloniens. Der Philosoph José Ortega y Gasset...

weiterlesen

19,90 € *

Peter F. Drucker

Ursprünge des Totalitarismus. Das Ende des Homo...
Aus dem Englischen von Konrad und Peter Weiss. 1939 veröffentlichte Drucker, knapp 30-jährig, "The End of Economic Man". Das Scheitern des Kapitalismus und des Sozialismus führt...

weiterlesen

26,00 € *

Constantin Frantz

Louis Napoléon - Masse oder Volk
Constantin Frantz (1817-1891), politischer Soziologe und Publizist, Föderalist, Gegner der Bismarck'schen Einigung und Schöpfer eines föderativen Mitteleuropa-Konzeptes...

weiterlesen

15,80 € *

Siegfried Gerlich

Richard Wagner. Die Frage nach dem Deutschen
Philosophie und Geschichtsdenken Der Komponist Richard Wagner und der Ruhm seiner Bühnenwerke ist bekannt. Dies gilt indes nicht für die Rolle Wagners als deutscher Denker. Denn...

weiterlesen

24,00 € *

Nicolás Gómez Dávila

Aufzeichnungen des Besiegten
Fortgesetzte Scholien zu einem inbegriffenen Text Der letzte Band des monumentalen Scholien-Werkes des 1994 in Santafé de Bogotá verstorbenen Autors. "Wäre ich nicht Kommunist,...

weiterlesen

18,00 € *

Hans Freyer

Die politische Insel
Hans Freyer (1878-1969) ist einer der wirkungsmächtigen Philosophen und Soziologen des letzten Jahrhunderts: er war der erste Inhaber eines deutschen Lehrstuhls für Soziologie...

weiterlesen

19,90 € *

Nicolás Gómez Dávila

Scholien - zu einem inbegriffenen Text
Das zentrale Werk des kolumbianischen Denkers Nicolás Gómez Dávila (1913 - 1994) war bisher in einer Auswahl unter dem Titel "Einsamkeiten" in deutscher Übersetzung erschienen....

weiterlesen

34,00 € *

E. M. Cioran

Notizen 1957-1972
2., durchgesehene und korrigierte Auflage (2015), lieferbar! Über dreißig Notizhefte fanden sich im Nachlaß von E. M. Cioran (1911–1995), des bedeutenden rumänisch-französischen...

weiterlesen

49,90 € *

Joseph de Maistre

Betrachtungen über Frankreich
Maistres Erklärung, in der Revolution liege etwas Teuflisches, bildet den Kern seiner Überlegungen. Die Revolution, die nicht von großen Tätern, sondern von Automaten und...

weiterlesen

18,00 € *

Joseph de Maistre

Die Abende von St. Petersburg
Das Hauptwerk von Joseph Comte de Maistre (1753-1821) ist seit 1824 auf Deutsch nicht mehr greifbar. Für diese Ausgabe wurde die ursprüngliche Übersetzung von Moritz Lieber...

weiterlesen

49,00 € *

Léon Bloy

Das Heil durch die Juden - Jeanne d'Arc und...
Eine apokalyptische und eine metahistorische Studie, in der die "extremen" Völker der Juden, Franzosen und Deutschen ihre Positionen in der Heilsgeschichte erhalten. Ich kenne...

weiterlesen

26,00 € *

Joseph de Maistre

Die Spanische Inquisition
Das Wesentliche in dieser Schrift ist der Grundsatz, den Maistre schon im ersten Brief aufstellt: videant consules, ne respublica capiat. Anders gesagt, jede Bedrohung des...

weiterlesen

15,80 € *

Carl Schmitt

Das politische Problem der Friedenssicherung
Quellen zur Thematik der Friedenssicherung: von der Monroe-Doktrin über den Kellogg-Pakt bis zum Austritt Deutschlands aus dem Völkerbund. "Mit einem unterdrückten Deutschland...

weiterlesen

13,20 € *

Nicolás Gómez Dávila

Auf verlorenem Posten - Neue Scholien zu einem...
Eine Kette von blitzenden, harten, unversöhnlcihen Aphorismen dieses Reaktionärs gegen die Modernität, der keiner politischen Richtung zuordenbar ist. "... in dieser Fiktion...

weiterlesen

26,40 € *

Oswald Spengler

Der Mensch und die Technik. / Pessimismus?
Der Anlaß für unsere Präsentation zweier Schriften Spenglers aus den Jahren 1921 und 1931 ist der 70. Jahrestag seines Hinganges (8. Mai 1936). Spengler, immer noch weltweit...

weiterlesen

12,90 € *

Günter Maschke

Der Tod des Carl Schmitt
Durchgesehene und um weitere Texte vermehrte Ausgabe Dieses Buch aus der Feder Günter Maschkes erschien vor 25 Jahren, war rasch vergriffen und wurde zum unauffindbaren Objekt...

weiterlesen

22,00 € *

Léon Bloy

Tagebücher 1892-1917
Léon Bloy (1846-1917 hat neben seinen Romanen und Essais ein riesiges Tagebuchwerk hinterlassen, das, wenn auch bisher wenig bekannt, ihn in die Reihe großer Diaristen von...

weiterlesen

24,00 € *

Louis de Bonald

Essais und Einfälle. Mit einem Aufsatz von...
"In diesem Mikrokosmos ist bereits die trinitarische Struktur des Weltbaus enthalten ... Gegenüber der Spitze der Pyramide - Gott und der König - hat die Basis, die Untertanen,...

weiterlesen

19,00 € *

Clemens Fürst von Metternich

Ordnung und Gleichgewicht. Ausgewählte Schriften
Vierzig Jahre lang war Metternich die Seele der inneren und auswärtigen Politik Österreichs und bestimmte weitgehend die Geschichte Europas. Für die einen gilt er als Überwinder...

weiterlesen

18,00 € *

Léon Bloy

Auslegung der Gemeinplätze
Die erste Auflage der deutschen Erstausgabe dieses Hauptwerkes von Bloy wurde verbessert und um ein instruktives Nachwort des Herausgebers und Übersetzers sowie um einen Text...

weiterlesen

26,00 € *

Joseph de Maistre

Die Freimaurerei
De Maistre (1753-1821) beschäftigte sich ausführlich und gründlich mit der Herkunft, der Aufgabe, dem Geheimnis und den Zielen des Ordens der Freimaurer. Mit der vorliegenden...

weiterlesen

13,20 € *

Konstantin Leontjew

Der Durchschnitts-Europäer. Ideal und Werkzeug...
Konstantin Leontjew (1831-1891), Aristokrat, Schriftsteller, Arzt, Diplomat, Mönch und Philosoph, entzieht sich klarer Einordenbarkeit. Konservativer Orthodoxer und Kritiker der...

weiterlesen

18,00 € *

Constantin von Lossau

Der Krieg. Für wahre Krieger
Nach den Befreiungskriegen (1813 - 1814) gegen die napoleonischen Heere, machen sich viele preußische Offiziere - Rühle von Lilienstern, von Pfuel, von Valentini, Menu de...

weiterlesen

24,00 € *

Ernst von Lasaulx

Philosophie der Geschichte
Ernst von Lasaulx (1805-1861) ist einer der bedeutendsten Geschichtsphilosophen des 19. Jahrhunderts. Sein Einfluß auf Jacob Burckhardts "Weltgeschichtliche Betrachtungen" ist...

weiterlesen

19,90 € *

Auguste Romieu

Der Cäsarismus - Das Rote Gespenst von 1852
"Ist der Glaube an die monarchische Legitimität erloschen, vermag nur ein neuer Cäsar, der sich vom Volke als politischer Chef wählen läßt, den Krater der Revolution zu...

weiterlesen

19,90 € *

Curt Hohoff

"Der Glanz des Wirklichen" Gelehrte Prosa als...
Wer weiß heute, daß Victor Hehn mit seinen "Kulturpflanzen und Haustiere in ihrem Übergang aus Asien nach Griechenland und Italien sowie in das übrige Europa" ein großes...

weiterlesen

24,90 € *