Rolf Peter Sieferle

 geboren 1949 in Stuttgart, aus dem Leben geschieden 2016, studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Soziologie an den Universitäten Heidelberg und Konstanz und lehrte ab 1991 in Mannheim. Seit 2005 war er ordentlicher Professor für allgemeine Geschichte an der Universität St. Gallen.

Sein Der unterirdische Wald (1982) gilt als Standardwerk, was die Durchsetzung des Energieträgers Steinkohle betrifft, seine Rede von der "Rodung der unterirdischen Wälder" wurde zur Metapher für die Ausbeutung jedweder Ressource und für ein Leben auf Pump.

Bei Antaios liegt sein fulminanter Abschied Finis Germania vor, bei Manuscriptum erschien die fundierte Studie Das Migrationsproblem. Bei manuscriptum erscheint seit 2017 eine Werkausgabe, lieferbar ist bislang Band 1: Epochenwechsel, ein Standardwerk in schöner neuer Ausstattung!

 geboren 1949 in Stuttgart, aus dem Leben geschieden 2016, studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Soziologie an den Universitäten Heidelberg und Konstanz und lehrte ab 1991 in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rolf Peter Sieferle

 geboren 1949 in Stuttgart, aus dem Leben geschieden 2016, studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Soziologie an den Universitäten Heidelberg und Konstanz und lehrte ab 1991 in Mannheim. Seit 2005 war er ordentlicher Professor für allgemeine Geschichte an der Universität St. Gallen.

Sein Der unterirdische Wald (1982) gilt als Standardwerk, was die Durchsetzung des Energieträgers Steinkohle betrifft, seine Rede von der "Rodung der unterirdischen Wälder" wurde zur Metapher für die Ausbeutung jedweder Ressource und für ein Leben auf Pump.

Bei Antaios liegt sein fulminanter Abschied Finis Germania vor, bei Manuscriptum erschien die fundierte Studie Das Migrationsproblem. Bei manuscriptum erscheint seit 2017 eine Werkausgabe, lieferbar ist bislang Band 1: Epochenwechsel, ein Standardwerk in schöner neuer Ausstattung!

Vorheriger Autor:

Martin Sellner Martin Sellner

Nächster Autor:

Caroline Sommerfeld Caroline Sommerfeld
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Rolf Peter Sieferle

Rückblick auf die Natur
Lieferbar! In seiner grandiosen Umweltgeschichte spannt Sieferle einen weiten Bogen: Von den Jäger- und Sammlergesellschaften der Altsteinzeit über die Agrargesellschaften bis...

weiterlesen

36,00 € *

Rolf Peter Sieferle

Fortschrittsfeinde?
Lieferbar! Die Grünen haben aus dem konservativen Naturschutzgedanken eine Emanzipationsideologie gemacht. Sieferle erzählt quellengesättigt, wie es dazu kam, daß die...

weiterlesen

44,00 € *

Rolf Peter Sieferle

Die konservative Revolution. Fünf biographische...
Lieferbar! „Man weiß doch, wohin das geführt hat!“ Keine andere intellektuelle Geistesströmung des 20. Jahrhunderts führt heute noch zu einer derart impulsiven Abwehr wie die...

weiterlesen

36,00 € *

Rolf Peter Sieferle

Marx zur Einführung. Die Revolution in der...
Lieferbar! Marx ist wieder in . Und das weniger auf Seiten der Linken, wo er schon seit langem Poes entwendetem Brief gleicht, den, gerade weil er offen auf dem Tisch liegt,...

weiterlesen

54,00 € *

Rolf Peter Sieferle

Finis Germania – Neuausgabe
Lieferbar! --> Neuausgabe mit einem Nachwort von Thomas Hoof Der Universalgelehrte Rolf Peter Sieferle hat mit dem posthum veröffentlichten Finis Germania seine Nachtgedanken...

weiterlesen

8,50 € *

Sezession Sonderheft

Sieferle lesen
Lieferbar! Inhalt (u. a.) Michael Wiesberg: Sieferle lesen. Eine Werkschau Ausführliches Interview mit Regina Sieferle Zeitschiene des Skandals mit Pressezitaten Manfred...

weiterlesen

8,50 € *

Rolf Peter Sieferle

Das Migrationsproblem. Über die Unvereinbarkeit...
In der Migrationskrise offenbaren sich nicht nur die Schwächen und das Scheitern des permissiven Staates, sondern auch die grassierenden Verständnis- und Erklärungsnöte der...

weiterlesen

16,00 € *

Rolf Peter Sieferle

Epochenwechsel
Rolf Peter Sieferle legte 1994 diesen Großessay zum "Schlachtfeld der Geschichte" vor, in dessen Zentrum das gegenüber dem universalistischen Projekt des "Westens" widerständige...

weiterlesen

34,00 € *