Günter Zehm

ist Jahrgang 1933. Er studierte Philosophie bei Ernst Bloch und saß zwischen 1957 und 1960 als Dissident in der DDR ein. 1961 gelang ihm die Flucht in den Westen. Er studierte in Frankfurt bei Adorno, Fetscher und Carlo Schmid und arbeitete ab 1963 bei der Tageszeitung Die Welt als Feuilleton-Redakteur, später als stellvertretender Chefredakteur und Ressortchef Kultur. Seit 1975 verfaßt Zehm in ununterbrochener Reihe seine Wochenkolumne "Pankraz, die seit 1994 in der Jungen Freiheit erscheint. In Jena lehrte Zehm von 1992 bis 2008 am Philosophischen Institut.
Seine Jenaer Vorlesungen erschiene bei Antaios, nur der Band 9 Mutter Erde, Vater Gott ist noch mit wenigen Exemplaren lieferbar.
In der Edition JF liegt vor: An der Kehre. Über die Krisen des Kapitalismus, des Westens und der Demokratie sowie Freie Rede. Über Tiefen und Untiefen genauen Sprechens und Abbild und Ereignis.

ist Jahrgang 1933. Er studierte Philosophie bei Ernst Bloch und saß zwischen 1957 und 1960 als Dissident in der DDR ein. 1961 gelang ihm die Flucht in den Westen. Er studierte in Frankfurt bei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Günter Zehm

ist Jahrgang 1933. Er studierte Philosophie bei Ernst Bloch und saß zwischen 1957 und 1960 als Dissident in der DDR ein. 1961 gelang ihm die Flucht in den Westen. Er studierte in Frankfurt bei Adorno, Fetscher und Carlo Schmid und arbeitete ab 1963 bei der Tageszeitung Die Welt als Feuilleton-Redakteur, später als stellvertretender Chefredakteur und Ressortchef Kultur. Seit 1975 verfaßt Zehm in ununterbrochener Reihe seine Wochenkolumne "Pankraz, die seit 1994 in der Jungen Freiheit erscheint. In Jena lehrte Zehm von 1992 bis 2008 am Philosophischen Institut.
Seine Jenaer Vorlesungen erschiene bei Antaios, nur der Band 9 Mutter Erde, Vater Gott ist noch mit wenigen Exemplaren lieferbar.
In der Edition JF liegt vor: An der Kehre. Über die Krisen des Kapitalismus, des Westens und der Demokratie sowie Freie Rede. Über Tiefen und Untiefen genauen Sprechens und Abbild und Ereignis.

Vorheriger Autor:

Bernard Willms Bernard Willms

Nächster Autor:

Norbert Borrmann Norbert Borrmann
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Günter Zehm

Abbild und Ereignis. Über Kunst, Theater und...
Ist die Kunst der abendländischen, europäischen Moderne, die im Mittelpunkt der hier vorliegenden Betrachtungen steht, heute im elektronischen Massenzeitalter am Ende? Kann von...

weiterlesen

19,90 € *

Günter Zehm

Freie Rede. Über Tiefen und Untiefen genauen...
Freiheit und Sprache gehören untrennbar zusammen. Nur wer genau und wahrhaft erhellend zu reden versteht, ist frei – und er macht seinerseits die Sprache frei, befreit sie von...

weiterlesen

19,90 € *

Günter Zehm

An der Kehre
Über die Krise des Kapitalismus, des Westens und der Demokratie Wir leben in eklatanten Krisenzeiten. Die wirtschaftlichen, politischen und sozialen Horizonte heben sich überall...

weiterlesen

19,90 € *

Günter Zehm

Mutter Erde, Vater Gott. Vom Ursprung des...
(Früher: 25 €) Was ist das "Leben"? Über diesen Kernbegriff konservativer Weltanschauung gibt es keine alleingültige Theorie. Günter Zehms ( zur Autorenseite ) IX. Jenaer...

weiterlesen

14,00 € *