Rezensierte Literatur

 Seit Jahren betreut Ellen Kositza als Reakteurin unter anderem die Rezensionen in unserer Zeitschrift: Sachbücher, Romane und Essays zu den für uns wichtigen Themen. Einen Teil der besprochenen Bücher bieten wir hier zum Kauf an. Kositza bespricht übrigens Bücher auch filmisch: Hier geht es zum »Kanal Schnellroda«
 Seit Jahren betreut Ellen Kositza als Reakteurin unter anderem die Rezensionen in unserer Zeitschrift: Sachbücher, Romane und Essays zu den für uns wichtigen Themen. Einen Teil der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rezensierte Literatur
 Seit Jahren betreut Ellen Kositza als Reakteurin unter anderem die Rezensionen in unserer Zeitschrift: Sachbücher, Romane und Essays zu den für uns wichtigen Themen. Einen Teil der besprochenen Bücher bieten wir hier zum Kauf an. Kositza bespricht übrigens Bücher auch filmisch: Hier geht es zum »Kanal Schnellroda«
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Léon Bloy

Diesseits von Gut und Böse
Keiner erhob seine Stimme um die Jahrhundertwende so laut, grundsätzlich und genial wie dieser wütende, schnaubende, angriffslustige Katholik - eine der Schlüsselfiguren der...

weiterlesen

68,00 € *

Albrecht Müller

Glaube wenig Hinterfrage alles Denke selbst
Die Gedanken sind frei! Demokratie klingt schön. Tatsächlich wird sie täglich ausgehöhlt. Wir alle werden ständig bedrängt zu denken, was andere uns vorsagen. Die meisten...

weiterlesen

14,00 € *

Wencke Mühleisen

Du lebst ja auch für deine Überzeugung
„Eine so ehrliche wie schmerzliche Abrechnung aus dem Inneren der Muehl-Kommune“ (Martin Pollack) – Wencke Mühleisens Auseinandersetzung mit extremen Ideologien Weil er „einen...

weiterlesen

23,00 € *

Gunnar Heinsohn

Wettkampf um die Klugen
Bildung und Kompetenz ihrer Einwohner bilden die Grundlage für die wirtschaftliche und technische Entwicklung jeder Nation und ihres Wohlstands. Kompetenzforscher vergleichen...

weiterlesen

12,00 € *

Burkhard Voß

Wenn der Kapitän als erster von Bord geht
Der klassische Held, also der, der für andere oder eine Idee die Schädigung seiner Gesundheit zumindest billigend in Kauf nimmt und den Tod einkalkuliert, ist für den...

weiterlesen

16,80 € *

Jürgen Martschukat

Das Zeitalter der Fitness
Die Geschichte des Körpers im Neoliberalismus – wie Fitness zur Signatur der Moderne wurde. Wer nicht fit ist, ist irgendwie außen vor. Und wer dick ist, erst recht. Unsere...

weiterlesen

25,00 € *

Koselleck/Schmitt

Der Briefwechsel
Drei Jahrzehnte lang, von 1953 bis 1983, korrespondierten der Staatsrechtler Carl Schmitt (1888-1985) und der Historiker Reinhart Koselleck (1923-2006) miteinander. Der...

weiterlesen

42,00 € *

Kersten Knipp

Die Kommune der Faschisten
»Fiume ist ein Leuchtturm, erstrahlend inmitten eines Meeres der Niederträchtigkeit.« Gabriele d'Annunzio Im September 1919 besetzen 2500 Freischärler unter der Führung des...

weiterlesen

25,00 € *

Rodney Stark

Sieg des Abendlandes. Christentum und...
„Ohne eine Theologie, die sich der Vernunft, dem Fortschritt und der moralischen Gleichheit verschrieben hat, wäre die gesamte heutige Welt immer noch dort, wo nicht-europäische...

weiterlesen

36,00 € *

Patrizia Schlosser

Im Untergrund
Auf der Suche nach den letzten RAF-Terroristen Wie Phantome tauchen die letzten drei aktiven Mitglieder der RAF immer wieder auf, um bewaffnet mit Panzerfaust und...

weiterlesen

18,00 € *

Felix Scharlau

Du bist es vielleicht
Das Benzin der modernen Gesellschaft ist ihr Narzissmus. Likes, Retweets, Reichweite. Doch was, wenn jemand aus Versehen prominent wird, obwohl er nur seine Ruhe möchte? Felix...

weiterlesen

15,00 € *

Michael Klonovsky

Der fehlende Hoden des Führers
Der brave Deutsche sorgt sich - neuerdings sogar zunehmend - um den Gesundheits- und Geisteszustand seines Führungspersonals. So war es kaum erstaunlich, daß die Meldung vom...

weiterlesen

23,00 € *