Rezensierte Literatur

 Seit Jahren betreut Ellen Kositza als Reakteurin unter anderem die Rezensionen in unserer Zeitschrift: Sachbücher, Romane und Essays zu den für uns wichtigen Themen. Einen Teil der besprochenen Bücher bieten wir hier zum Kauf an. Kositza bespricht übrigens Bücher auch filmisch: Hier geht es zum »Kanal Schnellroda«
 Seit Jahren betreut Ellen Kositza als Reakteurin unter anderem die Rezensionen in unserer Zeitschrift: Sachbücher, Romane und Essays zu den für uns wichtigen Themen. Einen Teil der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rezensierte Literatur
 Seit Jahren betreut Ellen Kositza als Reakteurin unter anderem die Rezensionen in unserer Zeitschrift: Sachbücher, Romane und Essays zu den für uns wichtigen Themen. Einen Teil der besprochenen Bücher bieten wir hier zum Kauf an. Kositza bespricht übrigens Bücher auch filmisch: Hier geht es zum »Kanal Schnellroda«
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Jean Raspail

Die Axt aus der Steppe
Japanische Ureinwohner, Katakomben-Katholiken, die Uru in den Anden, Alakaluf-Seenomaden oder französische Soldaten, die im 2. Weltkrieg in Russland auf Nachfahren ihrer...

weiterlesen

24,00 € *

Juan Moreno

Tausend Zeilen Lüge
Es war der größte Fälschungsskandal seit Jahrzehnten: Ein Reporter des "Spiegel" hatte Reportagen und Interviews aus dem In- und Ausland geliefert, bewegend und oftmals mit dem...

weiterlesen

18,00 € *

Reinhold Busch (Hrsg.)

Die stillen Helden
Das Schicksal der Sanitätseinheiten im Kessel Stalingrad steht für den Wendepunkt des Zweiten Weltkrieges, für das völlige Versagen der deutschen Führung und für die sinn- und...

weiterlesen

29,90 € *

Siegfried Kohlhammer

Auf Kosten der Dritten Welt?
In fast allen Debatten über die Zuwanderung aus Afrika und Asien nach Europa wird ein als unanfechtbar geltendes Argument vorgebracht: Wir Europäer trügen „historische...

weiterlesen

21,00 € *

Douglas Murray

Wahnsinn der Massen
Lieferbar! Douglas Murray, Autor des The Sunday Times #1-Bestsellers »Der Selbstmord Europas«, widmet sich in seinem neuen Buch »Wahnsinn der Massen« den vielleicht...

weiterlesen

24,99 € *

Lawrence Osborne

Welch schöne Tiere wir sind
Lieferbar! Die Luft scheint stillzustehen an diesem heißen Sommertag auf der griechischen Insel Hydra. Dort verbringt Naomi die Ferien in der Residenz ihres Vaters, einem...

weiterlesen

22,00 € *

Roger Scruton

Bekenntnisse eines Häretikers
Während der Zeitgeist einmal mehr nach Utopia entwischt, betrachtet Roger Scruton die sitzengelassene Gegenwart: in zwölf Essays denkt er nach übers Regieren, Bauen und Tanzen,...

weiterlesen

26,00 € *

Wolfgang Bittner

Die Heimat, der Krieg und der Goldene Westen
1943 ist der Krieg in Oberschlesien, dem Industriegebiet Ostdeutschlands, noch weit weg. Die Mutter fährt mit dem Kind aufs Land, wo es Hirschbraten, Kaffee und Kuchen gibt. Im...

weiterlesen

21,90 € *

Johann Michael Möller

Der Osten
Mit großen Hoffnungen und Erwartungen blickten vor dreißig Jahren die Osteuropäer auf die westliche Welt, und auch der Westen begann, seine östlichen Nachbarn wiederzuentdecken....

weiterlesen

22,00 € *

Michael Winterhoff

Deutschland verdummt
Lieferbar! Bildung in Deutschland: eine Katastrophe. Kinder und Gesellschaft nehmen Schaden! Michael Winterhoff redet Klartext, zeigt anhand vieler Beispiele aus seiner...

weiterlesen

20,00 € *

Heinz Magenheimer

Die deutsche militärische Kriegführung im II....
Der österreichische Militärhistoriker legt mit diesem Buch eine umfassende Gesamtdarstellung der deutschen Kriegführung vor. Er schildert auf neuester Quellenlage die...

weiterlesen

34,00 € *

Werner Olles

Grenzgänger des Geistes. Vergessene, verkannte...
Lieferbar! Bücher über „vergessene, verkannte und verfemte Schriftsteller“ gibt es wohl einige, aber ein Werk, bei dem die Auswahl der vorgestellten Autoren ganz bewußt...

weiterlesen

19,80 € *

Steffen Kopetzky

Propaganda
John Glueck ist im Krieg. Tief in Deutschland, im dunklen Hürtgenwald in der Eifel, 1944. Vor kurzem noch war er Student in New York, voller Liebe zur deutschen Kultur seiner...

weiterlesen

25,00 € *

Eugen Ruge

Metropol
Nach dem internationalen Erfolg von "In Zeiten des abnehmenden Lichts" kehrt Eugen Ruge zurück zur Geschichte seiner Familie - in einem herausragenden zeitgeschichtlichen Roman....

weiterlesen

24,00 € *