Carl Schmitt

CARL SCHMITT: Carl Schmitt ist einer der bedeutendsten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts. Eine große Auswahl seiner Bücher wird im Buchschrank "Carl Schmitt" des Verlags Antaios präsentiert.

CARL SCHMITT: Carl Schmitt ist einer der bedeutendsten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts. Eine große Auswahl seiner Bücher wird im Buchschrank "Carl Schmitt" des Verlags Antaios präsentiert. mehr erfahren »
Fenster schließen
Carl Schmitt

CARL SCHMITT: Carl Schmitt ist einer der bedeutendsten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts. Eine große Auswahl seiner Bücher wird im Buchschrank "Carl Schmitt" des Verlags Antaios präsentiert.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Carl Schmitt

Glossarium . Aufzeichnungen aus den Jahren 1947...
Das Tagebuch »Glossarium« enthält die Gedankenwelt von einem guten Jahrzehnt des späten Carl Schmitt. Schon die erste Ausgabe von 1991 erregte große Aufmerksamkeit, allerdings...

weiterlesen

69,90 € *

Martin Tielke (Hrsg.)

Schmitt und Sombart. Der Briefwechsel von Carl...
Wenige Tage nach seiner Ankunft in Berlin Ende Oktober 1928 erhielt Carl Schmitt eine Einladung von Werner Sombart, der den aufstrebenden Juristen persönlich kennenlernen...

weiterlesen

39,90 € *

Jacob Taubes

Ad Carl Schmitt: Gegenstrebige Fügung
„Es ist das Fazit eines Streites, in welchem Heraklits ‚gegenstrebige Fügung’ den ‚okkasionellen Dezisionismus’ des politischen Theologen überlistet. Jenseits von Apologie und...

weiterlesen

7,00 € *

Carl Schmitt

Verfassungslehre
Carl Schmitt gehört nach wie vor zu den anregendsten und zugleich umstrittensten politischen Denkern des 20. Jahrhunderts. In seiner Verfassungslehre formulierte er...

weiterlesen

42,00 € *

Joachim Schickel

Gespräche mit Carl Schmitt
Die Themen der drei ausführlichen Gespräche reichen von Schmitts Buch ‚Der Begriff des Politischen’ (mit der bekannten Freund – Feind Unterscheidung) bis zu seinem Buch über die...

weiterlesen

14,00 € *

Carl Schmitt

Staat, Großraum, Nomos
Arbeiten aus den Jahren 1916-1969. Hrsg., mit einem Vorwort und mit Anmerkungen versehen von Günter Maschke. Staat, Großraum, Nomos - das sind drei zentrale Themen Carl...

weiterlesen

118,00 € *

Carl Schmitt

Carl Schmitt und die Öffentlichkeit
Briefwechsel mit Journalisten, Publizisten und Verlegern aus den Jahren 1923 bis 1983. Hrsg., kommentiert und eingeleitet von Kai Burkhardt. In Zusammenarbeit mit Gerd Giesler...

weiterlesen

36,90 € *

Alain de Benoist

Carl Schmitt - Internationale Bibliographie
Die große Bibliographie des französischen Publizisten und Philosophen Alain de Benoist, die die gesamte Primär- und Sekundärliteratur von und zu Carl Schmitt dokumentiert, ist...

weiterlesen

98,00 € *

Armin Mohler/Karlheinz Weißmann

Die konservative Revolution in Deutschland von...
Das in fünf Auflagen erschienene bio-bibliographische Handbuch (ursprünglich Wissenschaftliche Buchgesellschaft) von Armin Mohler ist längst ein Klassiker und unverzichtbares...

weiterlesen

49,90 € *

Carl Schmitt

Der Begriff des Politischen
Text von 1932 mit einem Vorwort und drei Corollarien. Schmitts berühmteste Schrift: Wer Freund und Feind nicht zu erkennen und zu unterscheiden weiß, kann keine Politik treiben.

weiterlesen

24,90 € *

Carl Schmitt

Politische Theologie. Vier Kapitel zur Lehre...
Über die Souveränität und die Ignorierung des Ausnahmefalls in der Doktrin des liberalen Rechtsstaats - etwa der Bundesrepublik 2015!

weiterlesen

19,90 € *

Carl Schmitt

Land und Meer
"Land und Meer" - die elementaren Gegebenheiten menschlichen Daseins und Handelns bestimmen Völkerrecht und Kriege. Die unterschiedlichen Auffassungen der Nationen und...

weiterlesen

16,95 € *

Thor von Waldstein

Der Beutewert des Staates. Carl Schmitt und der...
Die vermeintlichen Vorzüge des Pluralismus werden in der öffentlichen Diskussion häufig betont; allerdings wissen die wenigsten, welcher konkrete politische Begriff sich hinter...

weiterlesen

19,90 € *

Carl Schmitt

Positionen und Begriffe - im Kampf mit Weimar -...
Man muß Schmitt aus der geistigen Situation seiner Zeit verstehen und man versteht seine Zeit besser, wenn man ihn liest: Ohne die Erfahrung der Auflösung staatlicher Ordnung...

weiterlesen

49,90 € *

Carl Schmitt

Die Diktatur
Die Diktatur ist das Mittel, mit dem der Souverän die gestörte Rechtsordnung wiederherstellt - durch zeitweilige Suspendierung des Rechts.

weiterlesen

36,00 € *

Carl Schmitt

Der Wert des Staates und die Bedeutung des...
Frühe Schrift (1914) über die Unvereinbarkeit von Recht und Macht und über das Individuum.

weiterlesen

34,90 € *

Martin Tielke

Der stille Bürgerkrieg. Ernst Jünger und Carl...
Die Freundschaft zwischen Ernst Jünger und Carl Schmitt begann 1930 mit einem ersten brisanten Gespräch. Dabei ging es sogleich um das Erkennen der „Lage“ und um die...

weiterlesen

19,00 € *

Carl Schmitt

Das politische Problem der Friedenssicherung
Quellen zur Thematik der Friedenssicherung: von der Monroe-Doktrin über den Kellogg-Pakt bis zum Austritt Deutschlands aus dem Völkerbund. "Mit einem unterdrückten Deutschland...

weiterlesen

13,20 € *

Günter Maschke

Der Tod des Carl Schmitt
Durchgesehene und um weitere Texte vermehrte Ausgabe Dieses Buch aus der Feder Günter Maschkes erschien vor 25 Jahren, war rasch vergriffen und wurde zum unauffindbaren Objekt...

weiterlesen

22,00 € *

Alain de Benoist

Carl Schmitt und der Krieg
Carl Schmitt (1888-1985) war keineswegs der Theoretiker des "Krieges gegen den Terrorismus" und Vordenker der US-Neokonservativen, als der er seit dem 11. September 2001...

weiterlesen

19,80 € *

Helmut Quaritsch

Positionen und Begriffe Carl Schmitts
Ohne die Kenntnis der Leibegriffe und Arkana Schmitts ist sein Werk und seine "vierfache Prägung" (Quaritsch) nicht verstehbar. Ein Zugang zu Schmitts Denken!

weiterlesen

24,00 € *

Carl Schmitt

Römischer Katholizismus und politische Form
Der Rationalismus der römischen Kirche liegt im Institutionellen und ist wesentlich juristisch. Und doch bleibt er im Menschlich-Geistigen und gibt ihm eine Richtung, ohne das...

weiterlesen

15,95 € *

Carl Schmitt

Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen...
Die Entwicklung der modernen Massendemokratie hat die öffentliche Diskussion zu einer leeren Formalität gemacht. Nur 1926? Oder auch heute? Schmitts Unterscheidung von...

weiterlesen

18,00 € *

Carl Schmitt

Gespräch über die Macht und den Zugang zum...
"Im Gespräch spricht ein alter, erfahrener Mann mit einem unerfahrenen Studenten über das schwierige Problem der Macht - ein Problem, das noch schwieriger und geheimnisvoller...

weiterlesen

16,00 € *

Carl Schmitt

Der Hüter der Verfassung
Wie muß ein Staat beschaffen sein und woher kommt seine Energie, wenn er antiliberal die Verfassung gegen die Wirtschaft verteidigen will?

weiterlesen

18,00 € *

Carl Schmitt

Das internationalrechtliche Verbrechen des...
Herausgegeben, mit Anmerkungen und einem Nachwort versehen von Helmut Quaritsch. Schmitt beendete dieses Rechtsgutachten im August 1945 - und prognostiziert anhand des Satzes...

weiterlesen

38,00 € *

Carl Schmitt

Der Leviathan
Auch darin liegt eine Verwandschaft von Thomas Hobbes und Carl Schmitt: Der erste begründete die Theorie des neuzeitlichen Staates, der zweite stellte diesem den Totenschein...

weiterlesen

25,00 € *

Carl Schmitt

Ex Captivitate Salus
Erinnerungen und vor allem: Erfahrungen Schmitts aus der unmittelbaren Nachkriegszeit 1945 bis 1947 und die Anklage in Nürnberg.

weiterlesen

18,00 € *

Carl Schmitt

Der Nomos der Erde - im Völkerrecht des Jus...
Schmitt analysiert einen neuen stabilen Frieden und plädiert gegen den US-amerikanischen Imperialismus für ein Pluriversum - bereits 1950!

weiterlesen

28,00 € *

Carl Schmitt

Die Wendung zum diskriminierenden Kriegsbegriff
Wo endet der Krieg wenn der Feind nicht mehr als Gegner, sondern als Krimineller bekämpft wird? In der Ausrottung? Der Umerziehung?

weiterlesen

18,00 € *

Carl Schmitt

Theorie des Partisanen. Zwischenbemerkung zum...
Schmitts 1962 verfaßte, eigenständige Ergänzung zum Begriff des Politischen . Der Partisan als Figur des neuen Krieges - der heute "asymmetrisch" heißt.

weiterlesen

22,00 € *

Carl Schmitt

Völkerrechtliche Großraumordnung - mit...
Ein Beitrag zum Reichsbegriff im Völkerrecht. Schmitt untersucht die Aspekte einer geopolitischen Großraumordnung und plädiert für ein Interventionsverbot raumfremder Mächte.

weiterlesen

20,00 € *

Carl Schmitt

Politische Theologie II
Mit teils ätzender Sachlichkeit widerspricht Schmitt der Legende von der Erledigung jeder politischen Theologie.

weiterlesen

18,00 € *

Carl Schmitt

Legalität und Legitimität
1932 bekämpfte Schmitt die Nationalsozialisten offen und versuchte, ihnen den Weg zur Macht zu verlegen: Seine Schrift "Legalität und Legitimität" ist die Frucht dieser...

weiterlesen

18,00 € *

Carl Schmitt

Politische Romantik
Auf einen Nenner gebracht: Es gibt die Politik und es gibt die romanitsche Auffassung von der Politik. Schmitts glasklare, schneidende Analyse.

weiterlesen

29,80 € *

Carl Schmitt

»Solange das Imperium da ist«
Vier Tonbänder eines autobiographischen Gesprächs mit Schmitt (1971) liegen nun in Abschrift vor: eine mit künstlerischen Kalkül aufgebaute Selbstinszenierung, ein...

weiterlesen

28,00 € *

Carl Schmitt

Staatsgefüge und Zusammenbruch des zweiten Reiches
Der Sieg des Bürgers über den Soldaten Herausgegeben, mit einem vorwort und mit Anmerkungen versehen von Günter Maschke. .

weiterlesen

38,00 € *

Carl Schmitt

Die Tyrannei der Werte
Dritte, korrigierte Auflage.

weiterlesen

18,00 € *

Carl Schmitt

Antworten in Nürnberg
Schmitt wurde 1947 in Nürnberg vernommen. Quaritsch führt in die Situation ein ("Kriegsverbrecher oder Sachverständiger?") und dokumentiert Schmitts Antworten. Pflicht für...

weiterlesen

38,00 € *