Erscheint Ende August, bitte vormerken.

Die soziale Frage ist mit der nationalen Frage untrennbar verknüpft. Die politische Linke ahnt das, kann aber nicht mehr hinter ihren globalistischen Anspruch zurück. Die Rechte findet also Brachland vor. Kaiser nutzt den Freiraum und gibt in seinem Buch die erste umfassende Antwort von rechts auf die soziale Frage. Er fächert sie historisch auf, benennt Vordenker und vergessene Konzepte und verknüpft diese »liegengelassenen Fäden« mit der Gegenwart. Wem gehört unsere Solidarität? Ist die Last gerecht verteilt? Und wo steht die AfD in dieser Frage?

 Greifen Sie auch zum Doppelpaket Kaiser/Weißmann, Solidarischer Patriotismus und Nation zusammen für nur 30 €, Sie sparen 6 € im Vergleich zum Einzelpreis der beiden Bände.