Il mondo a contrario - das Buch von General Roberto Vannacci ist in Italien ein Bestseller – unsere Übersetzung erscheint Ende Februar - jetzt vorbestellen!

Roberto Vannacci ist General der Fallschirmjäger-Truppe in Italien und war Einsatzoffizier in Bosnien, Afghanistan und Mali. Er dient seinem Land mit Herzblut, aber er kann die selbstzerstörerische Politik Italiens und ganz Europas nicht nachvollziehen. Warum ohne Not opfern, was gut ist? Warum aufgeben, was Jahrhunderte trug?

Vannacci hat sich an den Schreibtisch gesetzt und das getan, was ein verantwortungsbewußter Truppenführer zu leisten hat: eine Lagebeurteilung anfertigen. Er nimmt diese, unsere Lage vom gesunden Menschenverstand her wahr und beschreibt von einer Warte aus, von der aus Neuerungen erklärungsbedürftig sind, wenn sie keine Verbesserung bedeuten.

Familie, Vaterland, Sicherheit und Notwehr; multikultureller Staat, neue Stadt, Energieversorgung; Steuern und ein neues Gestirn: der Planet LGBTQ – Vannacci zeigt, wie einfach es sein könnte, Normalität herzustellen und mit der Rekonstruktion des Gemeinwesens, dem Bau einer Festung Europa und der Wiedergewinnung des Stolzes unserer alten Nationen zu beginnen.

Meloni und Salvini – Italiens Regierung hat Vannaccis Buch als Türöffner begrüßt. Die Presse hat seine Bestandsaufnahme gerügt, angegriffen, beschwiegen – es ist dasselbe Besteck wie immer. Aber: Verdrehte Welt ist in seiner Wirkung für Italien mit dem vergleichbar, was Thilo Sarrazins Deutschland schafft sich ab für uns bedeutete.

-- -- --

Bestellen Sie Vannaccis Buch im Doppelpack mit Martin Sellners Überlegungen zur Remigration - hier entlang zum Paket!